Mobile Katzenbetreuung - Katzensitter Wien:

Katzensitter Wien

Katzensitter Wien Preisgarantie auf Lebzeit
Maßgeschneidert - Transparent - Professionell und zuverlässig !

Angebot gültig für
Katzenbetreuung, Kleintierbetreuungen.
Keine Mindestbuchung !
Kein Buchungszwang !
Wir berechnen unseren Kunden immer den selben Betreuungspreis egal wie lange Sie Ihr Haustier oder etwaige Nachfolger bei uns betreuen lassen !

Vorrausetzung für die Lebenslange Preisgarantie
Sie sind schon Kunde bei uns.
Sie haben einen gültiger Betreuungsvertrag.

Mobiles Katzensitter Service in Wien

Mobiles Katzensitter Service Wien

Vertrauen sollte nicht selbstverständlich sein !

Daher lautet unser Leitsatz
Vertrauen kann man nicht anbieten.
Vertrauen muß man sich verdienen.

Vorwort:
Da die Wohnräumlichkeiten zur Katzenbetreuung , Katzensitter Service zu 99 % während der Abwesenheit unserer Auftraggebers vom zugeteilten Katzenbetreuer betreten werden, sollte auch eine lückenlose Vertrauensbasis zwischen Katzensitter Wien und unseren Auftraggeber geschaffen werden. Aus diesem Grund gibt es bei Katzensitter Wien, Katzenbetreuung, Kleintierbetreuung 100% Transparenz zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer, vertraglich nachvollziehbare Richtlinien sowie ein ausgiebiges Erstgespräch mit Ihrem Katzensitter oder der Geschäftsleitung ohne Zeitdruck und Hektik damit Sie sich persönlich überzeugen können wem Sie Ihren Wohnungsschlüssel bzw. Ihre Katze anvertrauen. Bei Katzensitter Wien Katzenbetreuung gibt es keine Verschleierungstaktiken, wir sind offiziell in den Bereichen Katzenbetreuung, im gesamten Raum Wien tätig.

Mobile Katzenbetreuung - Katzensitter Wien:

Katzensitting in Wien

Professionelle mobile Katzenbetreuung Wien
Stressfreie - Schonende - Optimale Art der Katzenbetreuung die es gibt !

Zur Information:
Wir sind keine KATZENPENSION - Katzenherberge usw...!
Wir sind kein Amateur Katzenclub oder eine private Betreuungstruppe !
Bei uns gibt es auch für jeden Auftrag eine Rechnung ausgestellt !
Bei uns können Sie jederzeit als Kunde eine Betreuung buchen !
Bei uns haben Sie keine Verpflichtungen anderen Katzenbesitzer gegenüber !
Bei uns sind Ihre Daten geschützt und werden nicht missbraucht !
Bei uns wissen Sie auch wem Sie Ihren Wohnungsschlüssel bzw. Ihre Katze anvertrauen !
Vollste Diskretion für unsere Kunden !

Wir betreuen Katzen ( MOBILE BETREUUNG ) ausnahmslos nur beim Auftraggeber.

Begründung:
Katzen sind sehr ortsbezogen und reagieren meistens verstört auf einen Umgebungswechsel. Aus diesem Grund haben ca. 85 % der Katzen es nicht gerne, die Ferien in einer Katzenpension oder bei Bekannten, fremden Person zu verbringen. Resultat ist oft STRESS ! Eine Katzenbetreuung zu Hause in gewohnter Umgebung, ist daher die beste Alternative zu einer Katzenpension, Katzenherberge oder dergleichen.

Zur Information !
Notbetreuungen sind bei uns nur für Kunden möglich !

Katzenbetreuung Wien

Die Mobile Katzenbetreuung bei Katzensitter Wien:

Für jeden Katzenbesitzer ist die Katzenbetreuung vor Ort eine bequeme und kostengünstige Lösung. Die dem Katzenbesitzer sowie dem zu betreuenden Tier zugute kommen. Es entstehen durch die Mobile Katzenbetreuung keine Extrakosten wie Treibstoffkosten, Parkkosten, Zeitaufwand, Vorbereitungsstress usw….. Unser mobiles Katzensitter Service kann jederzeit ( als Kunde ) bei uns gebucht werden. Neukunden benötigen allerdings einen Termin für das Erstgespräch ! Wir klären nicht nur in einem Vorgespräch alle zu einer komplikationslosen Katzenbetreuung wichtigen Informationen, sondern achten auch darauf das Ihnen ein fixer Katzensitter zugeteilt wird. Dieser Katzensitter führt das Erstgespräch und bleibt Ihnen auch so lange erhalten solange er bei uns tätig ist. Wird ein Betreuerwechsel notwendig wird dieser zeitgerecht unseren Kunden mitgeteilt. Vorstellungsgespräch des neuen Katzensitter im Bedarfsfall ( KOSTENOFLICHTIG 22,00 € PRO KOMMEN ) ist auf Anfrage natürlich möglich !

Was ist im Preis unseres Katzensitter Service enthalten:

Wir versprechen nichts was wir nicht halten können !
Immer den selben Katzenbetreuer, solange dieser bei uns tätig ist !
Als unser Kunde können Sie jederzeit eine Katzenbetreuung buchen !
Zeitaufwand, Anfahrtskosten, gesetzliche Abgaben und Steuern.
Katzenklo ausschaufeln, Streu oder Sand ergänzen.
Füttern, Wasservergabe, Futterplatz sauber halten.
Etwaig Erbrochenes usw.. wenn ersichtlich entfernen.
Wenn die Katze das möchte, natürlich auch Streicheleinheiten.

Freiwillige, kostenlose Zusatzleistungen im Bereich Katzenbetreuung:
Blumengießen. ( Haushaltsmenge )
Postkasten leeren, Werbung entfernen.

Die Mobile Katzenbetreuung hat viele Vorteile:
Die Verletzungsgefahr durch Raufhandel mit fremde Katzen kann vermieden werden.
Ansteckung durch Krankheiten durch andere Katzen kann vermieden werden.
Ungewollte Verhaltensauffälligkeiten können vermieden werden.
Katzenbetreuung in gewohnter, vertrauter Umgebung.
Kostengünstig, Zeit und Stresssparend.
Kein Umzug bzw. Ortswechsel notwendig.
Individuell planbar !

Katzen fühlen sich dort am wohlsten wo sie zu Hause sind ! !
Unnötige Ortsveränderung durch die Unterbringung in einer Tierpension, Tierheim, Katzenpension verursacht in 90 - 95 % der Betreuungen, Stress bei Katzen ! Dieser ungewollte Ortswechsel kann im schlimmsten Fall bei Ihrer Katze ungewollte Verhaltensauffälligkeiten auslösen.

Katzensitter Wien - Mobiles Katzensitter Service

Fragen zum Katzensitter-Service

Fragen und Antworten zum Katzesitter - Service Wien:

Wichtiges !
Wir sind keine Katzenpension !
Wir betreuen Katzen nur vor Ort beim Kunden !
Wir nehmen keine Katzen bei uns auf !
Wir vermitteln keine Tiere zum Verkauf !
Wir Lagern, begraben keine verstorbenen Tiere !

Was kostet ein Erstgespräch zur Katzenbetreuung ?
Antwort:
Das erste Erstgespräch zur Katzenbetreuung ist bei Auftragserteilung kostenlos. Erfolgt jedoch keine Auftragserteilung Ihrerseits beim Erstgespräch müssen aus wirtschaftlichen Gründen für das Erstgespräch 60,00 € verrechnet und noch vorort vom Erstgesprächsführer eingehoben werden. Rechnung folgt per Mail nach.

Gibt es bei Ihnen auch einen Datenschutz ?
Antwort:
JA !
Die Daten unserer Kunden werden von uns absolut vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben noch von uns für Werbezwecke missbraucht.

Wer kommt zum Erstgespräch ?
Antwort:
Ihr zugeteilter Katzenbetreuer.
Eventuell auch die Geschäftsleitung oder eine Vertretung.
Es können auch beide kommen.

Wo findet das Erstgespräch zu einer Katzenbetreuung stadt ?
Antwort:
Immer beim Auftraggeber vorort.
Die Katze / Katzen sollte anwesend sein !

Wird ein Vertrag gemacht ?
Antwort:
JA !
Dieser Vertrag ist jederzeit wieder schadlos kündbar !
Sie werden zu nichts verpflichtet !

Wie erfolgt die Bezahlung der Katzenbetreuung ?
Antwort:
Bei Erstbuchungen einer Katzenbetreuung erfolgt die Bezahlung in Bar.
Weitere Folgebuchungen über Konto.

Wird meine Katze auch vom Katzenbetreuer gestreichelt ?
Antwort:
Wenn die Katze gestreichelt werden möchte, natürlich.
Möchte die Katze nicht gestreichelt werden, wird das Tier dort gelassen wo es sich befindet.
Möchte die Katze keinen Kontakt, wird das Ter ebenfalls dort belassen wo es sich aufhält.
Zwangsverpflichtung gibt es bei uns nicht !

Werde ich im Notfall verständigt ?
Antwort:
Ja natürlich !
Wenn Sie erreichbar sind, werden wir es natürlich versuchen.

Kommt immer der selbe Katzenbetreuer zu mir ?
Antwort:
Ja !
Solange der Katzenbetreuer bei uns tätig ist.
Ein Wechsel ist selten bei uns, kann aber natürlich auch vorkommen.

Wenn ich mehrere Katzen habe, bezahle ich dann auch mehr ?
Antwort:
Bis zu 3 Katzen in einem Haushalt nicht !
Ab 4 Katzen pro Haushalt ist der Preis auf Anfrage.

Was passiert wenn meine Katze sich verletzt oder krank wird ?
Antwort:
Wird eine Verletzung oder eine Krankheit von Ihrem Katzenbetreuer erkannt, werden Sie natürlich nur bei Erreichbarkeit verständigt.
Im Notfall wird von Ihrem Katzenbetreuer die Tierrettung verständigt.

Betreuen Sie auch kranke Katzen ?
Antwort:
Das kommt immer auf die Krankheit an.
Bei Ansteckunsgefahr kann keine Katzenbetreuung von uns übernommen werden.

Verabreichen Sie einer Katze wenn nötig auch Medikamente ?

Antwort:
Die Vergabe über das Futter: JA, wenn möglich. ES WIRD JEDOCH KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN.
Die Direkte Vergabe: NEIN, kann man nicht garantieren !
Spritzen geben: NEIN, das wäre unverantwortlich !

Was ist wenn ich nicht wie geplant nach Hause kommen kann ?
Antwort:
Unsere Katzenbetreuungen gehen natürlich so lange weiter bis Sie wieder zu Hause angekommen sind.
Wir müssen nur zeitgerecht über die ungeplante Verlängerung informiert werden.
Im Notfall wird von uns auch Futter nachgekauft.
Rechnungen werden zur Begleichung vorgelegt.

Kann man eine gebuchte Katzenbetreuung auch verlängern ?
Antwort:
JA immer !
Bitte schriftlich per Mail !

Die Notfallkarte für unsere Kunden

Leider passieren in Österreich jährlich unzählige Unfälle, dazu kommen noch Schlaganfälle, Herzinfarkte usw.....die häufig mit Unansprechbarkeit der betreffenden Personen verbunden sind. Ein etwaiger Helfer, im Spital, die Polizei, die Feuerwehr usw....wissen oft gar nicht das die eingelieferte oder gefundene Person ein Haustier zu versorgen hat. Oft ist es dann zu spät. Deshalb sollten Sie Ihrem Tier zuliebe wenn möglich diese Notfallkarte in Ihren Personalien leicht auffindbar mit sich führen damit ein etwaiger Helfer diese Notfallkarte auch leicht findet und uns als Ihre Haustierbetreuungsfirma im Notfall verständigen kann. Wir wissen im Notfall was bei Ihnen zu tun ist weil wir das Tier und die Gepflogenheiten bzw. den Ablauf betreuungsbetreffend kennen ! Für weitere Fragen zur Notfallkarte oder etwaige Bestellung dieser kontaktieren Sie Hr. Herbert Schalkhammer, Geschäftsführer unter Tel 0650-3815275.

Unsere Empfehlungen begleitend zum Katzensitter Service

Unsere Empfehlung begleitend zur Katzen und Kleintierbetreuung aus der Praxis gegriffen:

Hinweis:
Jeder unserer Kunden kann natürlich frei entscheiden ob er unseren Empfehlung folgen möchte oder nicht. Keine unserer Empfehlung ist ein Muss für eine Katzenbetreuung durch uns.

Empfehlung.1
Sollten Sie vorhaben unsere Dienste dauerhaft in Anspruch zu nehmen, investieren Sie in einen Zweitschlüssel ( unabhängig vom Schlüssel die der Betreuer bekommt ) und deponieren Sie diesen zur Sicherheit bei der Geschäftsleitung. Oder nennen Sie uns eine Bezugsperson die einen Dritt Schlüssel von Ihnen besitzt.

Empfehlung.2
Deponieren Sie zur Sicherheit während Ihrer Abwesenheit und leicht für das Tier erreichbar einen oder zwei großen Kübel mit Wasser ! Z.B in der Badewanne, Duschtasse usw..

Empfehlung.3
Investieren Sie dem Tier zuliebe bei Fluchtgefahr in Erdgeschoßwohnungen, Häuser, Balkonen usw… Fenstergitter bzw. Gitternetze um die Belüftung des Wohnraumes sicher zu stellen. Vermeiden Sie bitte speziell in den heißen Sommermonaten geschlossene Fenster, da es speziell in dieser Zeit zu großer Hitzeentwicklung in den Wohnräumen kommen kann. Die Tiere leiden unter der Hitze. Laufende Ventilatoren oder Klimaanlagen sind da ungeeignet da sie nicht nur Strom verbrauchen sondern auch bei langem Dauergebrauch heißlaufen können.

Empfehlung. 4
Um die Privatsphäre noch besser wahren zu können stellen Sie Pflanzen wenn Ihnen möglich an einem Ort zusammen damit der Betreuer nicht die gesamte Wohnung nach Pflanzen durchsuchen muss.

Empfehlung. 5
Bestücken Sie in den heißen Monaten keine Futterautomaten mit Nassfutter. Das meiste Nassfutter vergammelt in diesen Automaten und die Tiere fressen es nicht mehr.

Empfehlung. 6
Setzen Sie bitte in der Betreuungsperiode sämtliche ferngesteuerte Roboter zur Bodenreinigung außer Betrieb. Sollte nämlich ein Tier erbrechen oder seine Notdurft am Boden hinterlassen haben solche Geräte die Eigenschaft das ganze schön und gleichmäßig im Wohnraum zu verteilen. Dementsprechende Geruchsbildung und massive Verschmutzungen oder Kurzschlüsse können die Folge sein.

Mobile Katzenbetreuung - Katzensitter Wien: